Einsätze 1955 bis 1999 - FFW Oerrel


Wir sind die
Freiwillige Feuerwehr Oerrel


Direkt zum Seiteninhalt

Einsätze 1955 bis 1999

Historisches > - Geschichte >>>>
Einsätze 1955 bis 1969

Vorwort: Aus den ersten Jahren nach der Gründung der Freiwilligen Feuerwehr liegen leider keine Dienstbücher vor. Daher können wir mit den Auszügen aus diesen Statistiken erst mit dem Jahr 1955 beginnen. Die Anmerkungen des Gemeindebrandmeisters Pötter (nachfolgend kursiv geschrieben) zu dem einen oder anderen Einsatz lassen erahnen, welche Erkenntnisse aus den Einsätzen gezogen wurden. Die Eintragungen sind, wie in den Dienstbüchern üblich, meist nur stichwortartig aufgeführt.


1955 bis 1959
Vom ersten LF 8 und (noch) alter TS 8
15.,16. und 24.03.1955
Schmelzwassereinsätze im Waldkrug


02.07.1955
Brandeinsatz Kohlenbissen: Pötter: Schuppenbrand. Konnten mit dem TSA nicht ausrücken, da kein Vorspannfahrzeug vorhanden

17.01.1956
Brandeinsatz im Lager (Halle II) Pötter: Eingelagertes Stroh durch Brandstiftung (spielende Kinder) vernichtet. (Mit “Lager” ist - auch nachfolgend - immer das Gelände der ehemaligen MUNA Oerrel gemeint)

09.03.1956
Brandeinsatz im Lager: Waldbrand im Entstehen gelöscht

07.05.1956
Wald- und Heidebrand bei Sültingen. Anfahrt mit VW-Bus


22.05.1956
Neues LF 8 wird übergeben (SOL - P 209)

28.05.1956 – (19:45 Uhr bis 20:25)
Heidebrand bei Oerrel, Jagen 145

14.07.1956 – (22:20 Uhr bis 01:30 Uhr)
Scheunenbrand: Erster Einsatz mit der Vorbaupumpe, war nicht zufriedenstellend

29.05.1957
Waldbrand Bombenplatz (gemeint ist der ehemalige Bombenabwurfplatz bei Faßberg): Kleiner Brand in einer Schonung

02.02.1959
Brandeinsatz in Oerrel: Dachstuhl eines hartgedeckten Bauernhaus abgebrannt. Einsatz verzögert durch schlechte Wasserstellenzufahrt und schlechte Saugschläuche.

03.06.1959
Garagenbrand im Lager

21.06.1959
Waldbrand in Oerrel im Revier Karrenbusch nahe der Kleinen Oertze: TS 8 eingesetzt, Wasserentnahme Kleine Oertze, Brandbekämpfung mit gutem Erfolg
30.04.1955
Brandeinsatz Staatsforst Kohlenbissen. Anmerkung Pötter: Munster schneller zum Einsatz

01.03.1956
Rohrbruch in Kohlenbissen: Keller bei der Saatzucht ausgepumpt


11.03.1956
Wasser aus dem Keller der Baracke 31 gepumpt




12.04.1956
Brand im Brambosteler Moor

09.05.1956
Brandeinsatz in Munster - Heidebrand am Mäuseturm. Fahrt mit dem Trecker von Gralher

29.05.1956
Brand bei Sültingen. Gefährlicher Einsatz: Sprengkörper

30.05.1956
Waldbrand bei Dethlingen (Forst Emmann)

25.08.1956
Katastropheneinsatz in Oerrel: Sturmschäden bei der Bürgermeisterei beseitigt und Bäume in Kohlenbissen weggeräumt

29.01.1959
Vorbaupumpe aus Celle mit SOL-P 209 abgeholt


10.03.1959
Brandeinsatz in Brambostel: Gruppe brauchte nicht eingesetzt werden

 
07.06.1959
Strohhaufen in Oerrel abgebrannt

07.10.1959
Waldbrand in Kohlenbissen: Feuer war bei Ankunft schon unter Kontrolle

1960 bis 1969
Neues TLF, neue TS 8 und ein Pkw-Brand am Kameradschaftsabend
  
19.03.1960
Waldbrand im Lagergebiet: Kultur- und Grasflächenbrand. Schneller, erfolgreicher Einsatz

20.12.1960
Um 18:00 Uhr Übergabe des neuen TLF 8 an die Wehr


02.09.1962 – 05:58
Strohdiemen brennt: Stroherhitzung, Löscheinsatz nicht nötig


10.04.1963
Waldbrand an der Oststraße in Richtung Lintzel





30.05.1963
Feuer in der Schießbahn 16 bei Kohlenbissen: Große Waldbrandgefahr, doch am Ende gar nicht unser Feuer, Debatten mit der Bundeswehr

21.07.1963
Waldbrand zwischen Oerrel und Kohlenbissen. Tanklöschfahrzeug ist richtig abgefahren, Gruppenfahrzeug ist zu früh abgefahren.

26.05.1964
Brand in der Schuttkuhle

30.07.1964
Kleiner Brand in Kohlenbissen (Feuerstellung 16)


02.05.1965
Waldbrand durch Brandstiftung zwischen Trauen und Oerrel

28.11.1960
Fahrzeugüberführung (TLF 8 - Borgward) von Karlsruhe nach Oerrel. Am 30.11.1960 zurück.

01.07.1962 – 04:00 Uhr bis 05:45 Uhr
Brand der Baracke Jaehne: Feuerwehr wurde zu spät alarmiert, angrenzende Brennholzvorräte wurden erhalten

31.03.1963
Waldbrand im Revier Brambostel zwischen Oerrel und Lintzel: TLF Einsatz

14.04.1963
Einsatz in Kohlenbissen:
Baum vom Sturm auf Starkstromleitung geworfen. (In den Protokollen der Jahreshauptversammlung war nur von einem Ast die Rede.) Aber: Die Leitung riss und die Drähte entzündeten die Heide.

12.06.1963
Einsatz im Wald an der Bundesstraße 71 bei Dethlingen.



24.07.1963
Entstehungsbrände im Wald bei Kohlenbissen (Feuerstellung der Artillerie)

04.07.1964
Kleinfeuer am Müllplatz

22.03.1965
Waldbrandalarm:  
Es wurde aber nur Strauch verbrannt

03.06.1965
Neue TS 8 übernommen
05.10.1965
Stallbrand in der Pommernstraße (heutige Stettiner Straße)

02.10.1966
Strohdiemen brennt am Schafstall in Dethlingen


11.05.1967
Waldbrand Breloh: Tanklöschwagen mit 2 Mann (im Einsatz)



15.03.1968
23:50 Uhr Entstehungsbrand in einem Zimmer im Ausländerhaus (in der heutigen Brandenburger Straße)

29.04.1969
Schweinestall- und Strohschuppenbrand in der Ostpreußenstraße (heutige Tilsiter Straße)

26.08.1969
Einsatz des Tanklöschfahrzeugs: Strohreste brennen am alten Forsthaus

08.11.1969 – 23:50 Uhr bis 00:15 Uhr
Pkw-Brand in Oerrel. Einsatz vom Kameradschaftsabend aus. Der Pkw war durch den Zaun in den Garten von Jentsch gefahren und verunglückt. Kohlenbissener Straße gegenüber der Schule (heutiges: Jugendwaldheim)
29.05.1966
Flächenbrand im Jagen 86 im Revier Karrenbusch

07.02.1967
Stall- und Schuppenbrand in der Ostpreußenstraße (heutige Tilsiter Straße)

21.05.1967
Wettkampfsonntag in Oerrel: Kreisfeuerwehrverbandstagung im Waldkrug und anschließend Kreisfeuerwehrwettkämpfe auf dem Sportplatz

31.05.1968
Entstehungsbrand im Wald an der B 71 (600 m hinter dem Ortsausgang in Richtung Uelzen): Tanklöschfahrzeug im Einsatz.

09.08.1969
Einsatz für das Tanklöschfahrzeug an der Autobahn bei Harber (Waldbrand)

21.10.1969
Brand im Sägewerk Meyer in Breloh

Einsätze 1970 bis 1979
Sturmkatastrophe, Waldbrände, Wohnwagenbrand und  
Start der aktiven Damengruppe
22.05.1970
Waldbrand im Revier Karrenbusch

13.11.1972
Alarmstufe I: Sturmkatastrophe

15.03.1973
Waldbrand bei Lintzel

17.06.1973
Waldbrand auf dem Truppenübungsplatz Munster-Süd

13.11.1973
Sturmschaden an der B 71


31.05.1974
Waldbrand am Brambosteler Weg (Nähe Friedhof)

30.08.1974
Einsatz in Brambostel beim Landwirt Johannes

05.03.1975
Heidebrand in Kohlenbissen

28.05.1975
Waldbrand im Jagen 126 an der Brandenburger Straße

13.08.1975
Waldbrand Jagen 135 am “Lehrerweg”


20.04.1976
Waldbrand hinter der Schule (Jagen 136)

03.07.1976
Flächenbrand bei Raffel

20.10.1976
Waldbrand im Jagen 183

24.12.1976
Ölspur beseitigt (von einem Lkw verursacht)

20.05.1977
Schornsteinbrand in der Stettiner Straße

25.04.1978
Waldbrand im englischen Lager in Munster (am Sportplatz)

05.03.1979
Katze vom Dach eines Hauses in der Stettiner Straße geholt


05.12.1979
Baum vom Brambosteler Weg geräumt.
20.05.1971
Waldbrand bei Trauen

20.12.1972
Zimmerbrand am Sportplatz 6 (“Großes Haus”)

07.05.1973
Fahrzeugbrand

30.06.1973
Waldbrand in der ehemaligen “MUNA”

01.03.1974
Waldbrand im Revier Karrenbusch und im Gebiet des Forstamtes Munster-Heide bei Faßberg

01.06.1974
Die Damengruppe beginnt mit dem aktiven Dienst

19.10.1974
Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr Oerrel

06.03.1975
Feuer in der Forst Oerrel (Lager)

29.05.1975
Waldbrand im Jagen 145 am Lüneburger Weg

19.04.1976
Waldbrand an der Lönsklause, neben der Schule (heutiges Jugendwaldheim)

14.06.1976
Suchaktion am Silbersee in Dethlingen (vermisste Person)

26.07.1976
Waldbrand in der Forst Oerrel

14.11.1976
Waldbrand im Jagen 167

17.04.1977
Flächenbrand hinter der Berliner Straße

30.05.1977
Waldbrand bei Wietzendorf

21.12.1978
Holzstoßbrand in der Berliner Straße  

11.09.1979
Wohnwagenbrand in der Salzwedeler Straße. Der Einsatz dauerte von 03:00 Uhr bis 04:25 Uhr. Im Wohnwagen befanden sich Propangasflaschen.

 1980 bis 1989
Brand der „Alten Wache“, Schornsteinbrände, neue Fahrzeuge und  
Brandstiftung am Osterfeuerhaufen
03.01.1980
Brand der Tischlerei Schröder in Munster:  
Einsatz bei starkem Frost. Das Löschwasser gefror sofort.

15.03.1980
Brand in der Straße Am Sportplatz

21.05.1980
Blinder Alarm in Brambostel


15.06.1980
Keller in der Straße Unter den Buchen (04:15 bis 06:00 Uhr) ausgepumpt

04.11.1980
Brand Wohnhaus “Alte Wache”


08.01.1980
Verkehrsunfall auf der B 71 (Höhe Forstamt)


06.04.1980
Waldbrand Jagen 135/137 an der Straße Zur Kleinen Oertze

11.06.1980
Keller in der Straße Am Sportplatz (06:00 bis 07:00 Uhr) ausgepumpt

20.08.1980
Hornissennest beseitigt


23.02.1981
Schornsteinbrand in der Berliner Straße
25.02.1981
Schornsteinbrand im Wildackerweg  

24.04.1981
Neues LF 8 (SFA-AD 105) aus Karlsruhe abgeholt (670 km)

27.05.1981
Ölspur beseitigt (1. Einsatz für das neue LF 8)
28.02.1981
Katze von einer Eiche am Krankenhaus (Waldklinik) geholt

08.05.1981
Übergabe des neuen LF 8

01.08.1981
Dachstuhlbrand in der Stettiner Straße (Erster Brandeinsatz für das neue LF 8)
01.01.1982
Durch Frost verursachter Rohrbruch im “Großen Haus” Am Sportplatz: Keller ausgepumpt

09.03.1982
Gasalarm bei Z 3 (Gasförderstation)

03.08.1982
Waldbrand an der B 71 zwischen Dethlingen und Munster


20.01.1982
Schornsteinbrand in der Berliner Straße  


28.06.1982
Stettiner Straße: Kellerbrand

05.08.1982
Waldbrand im Jagen 139


02.11.1982
Pkw-Unfall auf der B 71

21.05.1983
Eine Katze mit Hilfe der Drehleiter aus Munster vom Baum geholt

01.08.1983
Wald- und Heidebrand an der Schießbahn 12 in Kohlenbissen

17.08.1983
Waldbrand in der Forst Oerrel (Jagen 185)

30.08.1983
Hornissennest entfernt (Waldklinik)

01.09.1983
Fehlalarm in der Forst Oerrel  

19.10.1983
Zimmerbrand in der Schweriner Straße

15.01.1984
Einsätze nach Sturmschäden auf der B 71 und zwischen Oerrel und Kohlenbissen

22.03.1984
Fehlalarm: angeblicher Waldbrand zwei Kilometer nördlich von Oerrel

24.08.1984
Entstehungsbrand in Kohlenbissen

04.10.1984
Fahrzeugübergabe TLF 8 (W)

21.11.1984
Brand der Bushaltestelle “Schwarze Marie” in Kohlenbissen (Einsatz vom Preisskat im Gerätehaus aus)

17.02.1985
Verkehrsunfall auf der B 71 in der letzten Kurve vor Lintzel

29.07.1985
Fahrzeugbrand in der Oerreler Forst in den Jagen 4 und 7

28.01.1986
Brand in Munster, Hans-Krüger-Straße

27.03.1986
Brand des Osterfeuerhaufens (Brandstiftung) am Gründonnerstag

06.07.1986
Hochsitzbrand in Kohlenbissen

02.05.1987
Fahrzeugbrand auf der Panzerringstraße Richtung Wriedel

16.07.1987
Suchaktion nach einem kleinen Jungen von 22 Uhr bis 24 Uhr

19.02.1988
Böswilliger Fehlalarm (Täter wurde gefasst)

17.09.1988
Äste beseitigt (Hilfeleistung)

21.12.1988
Entstehungsbrand in einem Keller in der Jahnstraße

13.05.1989
Verkehrsunfall bei Lintzel


27.06.1989
Keller ausgepumpt und Sturmschäden beseitigt

07.07.1989
Waldbrand bei Rodehorst

29.07.1989
Waldbrand im Jagen 94

26.08.1989
Ölspur in Oerrel

13.12.1989
Baum von der Straße geräumt
13.04.1983
Brand in der Küche im Jugendwaldheim

20.06.1983
Brand auf Munster-Süd bei Reiningen

11.08.1983
Einsatz vor Munster (Brand)

25.08.1983
Gebäudebrand auf dem ESSO-Hof in Dethlingen (Scheune)

31.08.1983
Waldbrand zwischen Hof Willenbockel und Moide

10.10.1983
Schornsteinbrand in der Stettiner Straße  

06.12.1983
Verkehrsunfall auf der B 71 in Richtung Lintzel

17.01.1984
Einsatz nach Sturmschäden auf der B 71 zwischen Oerrel und Lintzel

21.08.1984
Einsatz am Hermannsburger Weg (Jagen 35): sogenannter Übungsgranaten-Einsatz = es wurde eine solche gefunden

24.09.1984
Das neue TLF 8 (W) wird aus Karlsruhe abgeholt

10.10.1984
Unfall auf der B 71 in Oerrel Ortsausgang Richtung Uelzen

13.01.1985
Schornsteinbrand im Wildackerweg 2


02.03.1985
Schornsteinbrand in der Stettiner Straße  

23.09.1985
Verkehrsunfall auf der B 71 zwischen Oerrel und Dethlingen

13.03.1986
Einsatz in Munster

03.05.1986
Brand in Ilster (Kieselgurwerk)


03.12.1986
Brand eines Strohhaufens auf dem Acker des Landwirtes Peters

04.05.1987
Ölspur in Oerrel (Ortsausgang)

28.07.1987
Ölalarm in Munster (Hilfeleistung) - große Ölspur in der Stadt

05.07.1988
Bäume beseitigt (Hilfeleistung)

20.11.1988
Waldbrand im Jagen 145 (trotz Schneeregens)

02.05.1989
Brand hinterm Feuerwehrhaus

14.06.1989
Verkehrsunfall auf der Kohlenbissener Straße kurz hinterm Ortsausgang

05.07.1989
Baum von der B 71 geräumt, Höhe Waldkrug

13.07.1989
Keller in der Straße Am Kreienberg ausgepumpt.

22.08.1989
Ölspur zwischen Oerrel und Kohlenbissen

09.10.1989
Gebäudebrand in der Straße Forstweg

Einsätze 1990 bis 1999
Stromausfall, viel Sturm, viele Ölspuren, viele Waldbrände, ein Hubschrauberabsturz und der bisher längste Einsatz der Oerreler Wehr
01.01.1990
Brand des ÜNH-Strommastes am Ende der Straße Zur kleinen Oertze. Ursache war ein Blitzschlag. Oerrel war ohne Strom, daher war kein Sirenenalarm möglich. Die Wehr wurde mit Hilfe des Martinshornes des TLF 8 alarmiert, nachdem Ortsbrandmeister Rudi Berg telefonisch durch die FEL in Soltau alarmiert worden war.

09.03.1990
Sturmschäden auf der B 71 beseitigt

06.05.1990
Wildunfall auf der B 71

18.05.1990
Entstehungsbrand in Kohlenbissen

04.08.1990
Waldbrand bei Reddingen

14.08.1990
Waldbrand im Jagen 52 durch Blitzeinschlag

29.08.1990
Waldbrand im Jagen 154 zwischen Kohlenbissen und Dethlingen

05.11.1990
Verkehrsunfall (ohne nähere Angaben eingetragen)

26.01.1991
Ölspur auf der Kohlenbissener- und der Schweriner Straße

02.04.1991
Brand in Kreutzen auf dem Hof

29.06.1991
Wildunfall auf der B 71

19.02., 22.02. und 14.04.1992
Jeweils Ölspuren in Oerrel (u. a. in der Berliner Straße und dem Turmweg)

27.06.1992
Ölspur auf der Kohlenbissener Straße

02.08.1992
Keller in der Görlitzer Straße ausgepumpt

10.09.1992
Ölspur zwischen Oerrel und Kohlenbissen

10.10.1992
Brand eines Lkw-Reifens

26.11.1992
Sturmschäden beseitigt

15.01.1993
Schornsteinbrand im Wildackerweg 2

09.02.1993
Verkehrsunfall auf der Kreuzung in Lintzel

13.06.1993
Pkw-Brand

14.10.1993
Ölspur auf der B 71 beseitigt

09.12.1993
Sturmschäden beseitigt

12.06.1994
Brand in Munster (Autohaus)

26.07.1994
Waldbrand bei Dethlingen

09.08.1994
Waldbrand in der Oerreler Forst

27.08.1994
Pkw-Unfall auf der B 71

03.12.1994
Ölspur auf der Kohlenbissener Straße beseitigt

26.03.1995
Ölspur beseitigt

01.05.1995
Kind mit Atemnot mit LF 8 zum Notarzt gebracht

09.05.1995
Ölspur auf der B 71


25.05.1995
Kurz nach Mitternacht: Zimmerbrand in der Berliner Straße (erst kurz vorher von den Waldbrandeinsätzen des Vorabends zurückgekehrt)

12.07.1995
4 x Wasserschäden nach starkem Gewitterregen beseitigt


15.07.1995
Abgebrochene Birke beseitigt

09.08.1995
Wespennest an einem Kinderzimmerfenster entfernt
25.01., 26.01. und 26.02.1990
Jeweils Sturmschäden beseitigt






01.04.1990
Ölspur auf der B 71

11.05.1990
Ölspur in Oerrel

02.08.1990
Entstehungsbrand am Holzlagerplatz

11.08.1990
Waldbrand im Jagen 135 am Lüneburger Weg

27.08.1990
Waldbrand im Jagen 205 an der B 71

11.09.1990
Ölspur Kohlenbissener Straße

24.11.1990
Ölspur in Oerrel

01.04.1991
Ölspur in Oerrel

18.06.1991
Fehlalarm in Kohlenbissen

04.10.1991
Ölspur in Kohlenbissen

19.05.1992
Entstehungsbrand in Kohlenbissen


31.07.1992
Wespen eingefangen

25.08.1992
Ölspur beseitigt

26.09.1992
Waldbrand im Jagen 135

29.10.1992
Suche nach einer vermissten Person

06.12.1992
Ölspur auf der B 71 beseitigt

21.01.1993
Ölspur beseitigt

19.05.1993
Unwetterschäden beseitigt

16.07.1993
Gebäudebrand in Munster (Deutsche Bank)

05.11.1993
Wieder eine Ölspur auf der B 71 beseitigt

26.01.1994
Sturmschäden auf der B 71 beseitigt

10.07.1994
Brand in Munster (Straßenbaufirma)

28.07.1994
Erneuter Waldbrand bei Dethlingen

15.08.1994
Einsatz (ohne nähere Angaben)

15.09.1994
Fehlalarm in Trauen (Alarm auch für Oerrel ausgelöst)

08.02.1995
Katze aus einem Baum geholt

05.04.1995
Schornsteinbrand in der Görlitzer Straße

04.05.1995
Fehlalarm in Kreutzen

24.05.1995
Am Abend vor Himmelfahrt: Mehrere Waldbrände zwischen Dethlingen und Kohlenbissen (Brandstiftungen)

16.06.1995
Ölspur beseitigt



15.07.1995
Wasser unter der Brücke der Panzerringstraße zwischen Kohlenbissen und Munster abgepumpt

06.08.1995
Waldbrand bei der Feuerstellung 16 in Kohlenbissen

12. bis 20.08.1995
Waldbrand zwischen Dethlingen und Kohlenbissen (Großfeuer - Vollbrand)

zusätzlich in dieser Zeit noch am:
  • 18.08.1995 weiterer Waldbrand bei Dethlingen

  • 19.08.1995 weitere Waldbrände bei Dethlingen und Kohlenbissen
21.08.1995
Waldbrand bei Töpingen

08.10.1995
Wildunfall auf der B 71

03.11.1995
Sturmschäden beseitigt

19.03.1996
Brand im Jagen 167



19.04.1996
Waldbrand bei Dethlingen in der Nähe der BEB-Gasförderstation an der B 71 in Richtung Munster.



22.04.1996
Fehlalarm in Trauen, Oerrel wurde ebenfalls alarmiert

03.08.1996
Brand im Jagen 258

12.11.1996
Ölspur beseitigt

16.01.1997
Kleines Kind aus einem Baum gerettet

27.03.1997
Ölspur auf der B 71 und der Kohlenbissener Straße


06.06.1997
Waldbrand auf Munster-Süd




07.07.1997
Dachstuhlbrand in Munster, Rehrhofer Weg, (bei Malerarbeiten an einem der Gebäude der ehemaligen Dennis Kaserne ausgelöst)

17.12.1997
Lkw-Brand auf der B 71 in Richtung Uelzen

02.02.1998
Suche nach einem im Schneetreiben abgestürzten Hubschrauber der Bundeswehr vom Fliegerhorst Faßberg im Revier Karrenbusch mit drei Soldaten an Bord. Der Hubschrauber wurde gefunden und die Soldaten geborgen, sie verstarben später. Heute steht an der Absturzstelle ein Gedenkstein.

13.04.1998
Am Ostermontag kam es zu einem
Verkehrsunfall auf der B 71 (Motorradfahrer tödlich verunglückt und Fahrzeugbrand)

28.04.1998
Brand der Gaststätte Höppner in Breloh



15.06.1998
Fehlalarm wegen Blitzeinschlag

09.07.1998
Verkehrsunfall auf der B 71, Ortsausgang Richtung Lintzel

16.07., 20.07. und 23.07.1998
Jeweils Wespen umgesiedelt

10.08.1998
Hilfeleistung wegen eines Hornissennestes

27.08.1998
Ölspur auf 2 km innerhalb der Ortschaft Oerrel auf der B 71 und Kohlenbissener Straße, eine weitere Ölspur kommt im Laufe des Tages auf der anderen Straßenseite (Kohlenbissener Straße) hinzu.

13.09.1998
Motorradunfall auf der Kohlenbissener Straße




30.09.1998
Wespeneinsatz in der Görlitzer Straße




26.12.1998
Am 2. Weihnachtsfeiertag brannte morgens um 04:00 Uhr ein Pkw in der Straße Am Sportplatz.

07.05.1999
Einsatz am Bolzplatz nahe der Berliner Straße – dort ist eine Fichte hohl gebrannt



26.07.1999
Stoppelfeldbrand in Trauen


20.08.1999
Keller lenzen in Oerrel, ebenfalls nach Starkregen


22.10.1999
Verkehrsunfall auf der B 71, Ortsausgang Richtung Munster, der zwei jungen Soldaten auf der Heimfahrt das Leben gekostet hat.

03.12.1999
Sturmschäden beseitigt – zwei Einsätze an diesem Abend
04.10.1995
Glutreste am Rodelberg abgelöscht

18.10.1995
Hilfeleistung in Munster

24.11.1995
Fehlalarm

11.04.1996
Reinigung der B 71 vom Modder auf einer Länge von 150 m, den ein Lkw auf die Fahrbahn gedrückt hatte, der in den Seitenstreifen gekommen war.

21.04.1996
Waldbrand bei Emmingen: Hierzu ist die Ortswehr Oerrel vom Gerätehaus in Munster ausgerückt, da Oerrel den Brandschutz in der Kernstadt mit übernommen hatte, nachdem die Ortswehr Munster beim Großfeuer bei Niederhaverbeck im Einsatz war.

29.05.1996
Brand im Kieselgurwerk in Breloh

04.08.1996
Unfall auf der B 71

02.01.1997
Brand in Alvern (Stallgebäude)

02.02.1997
Erneuter Brand in der Berliner Straße

08.04.1997
Gully nach starkem Regen in der Straße Unter den Buchen voll- und übergelaufen: Das Wasser musste abgepumpt werden.

07.06.1997
Verkehrsunfall auf der Autobahn (BAB) 7:
Das LF 8 der Ortswehr Oerrel kam von einer Kreisfeuerwehrbereitschaftsübung aus Schwarmstedt zu dem Unfall.

31.10.1997
Katze aus einem Baum geholt


15.01.1998
Schornsteinbrand in der Görlitzer Straße

06.03.1998
Einweisung der Polizei zu einem Selbstmordfall im Wald zwischen Kohlenbissen und Munster




13.04.1998
Am gleichen Tag abends noch eine Ölspur in Oerrel beseitigt



01.05.1998
Blitzeinschlag ins “Große Haus” Am Sportplatz: Der Schornstein wurde zerfetzt und es kam zu einem Entstehungsbrand auf dem Dachboden.

25.06.1998
Keller im Turmweg ausgepumpt

14.07.1998
Wieder ein Verkehrsunfall auf der B 71 in Richtung Lintzel

04.08.1998
Pkw-Brand zwischen Oerrel und Kohlenbissen

16.08.1998
Schwelbrand im Jagen 298

28.08.1998
Erneut eine Ölspur im Dorf und wieder auf der Kohlenbissener Straße.


28.09.1998
Wasserschaden nach starkem Regen Unter den Buchen. Dieser Einsatz fand einen Tag nach der Jubiläumsfeier zum 50-jährigen Bestehen der Oerreler Wehr statt. Die Mitglieder waren beim Abbauen der Stände.

10.10.1998
Überflutung der Kohlenbissener Straße in Höhe der Brücke über die Kleine Oertze nach stundenlangen heftigen Regenfällen. (Hochwasser in vielen Landesteilen von Niedersachsen, kleine Bäche wurden zu reißenden Strömen.)

17.02.1999
Schneebruch an der Kohlenbissener Straße


21.05.1999
Während einer Einsatzübung zusammen mit der FF Trauen an der Sültinger Mühle wurde die FF Oerrel zu einem Einsatz nach Oerrel gerufen. Dort war es zu einem Motorrad-Unfall auf der Kreuzung Turmweg/Kohlenbissener Straße/Zur Kleinen Oertze gekommen.

18.08.1999
Keller lenzen nach Starkregen in Munster (Großeinsatz der gesamten Stadtwehr)

10.09.1999
Öl-Einsatz, weil ein Autofahrer im Wald auf dem Weg „Groß-O“ Ölwechsel gemacht hatte. Der Autofahrer wurde dabei erwischt.

02.11.1999
Pkw-Brand in Kohlenbissen


31.12.1999
Rufbereitschaft zum Jahreswechsel 1999/2000 wegen des „Jahr-2000-Problems“. Es bestand die Gefahr des Ausfalls von computergesteuerten Anlagen, eventuell auch des BOS-Funks usw.. Zu einem Einsatz kam es aber nicht. Der Jahreswechsel verlief ruhig und problemlos.
Zurück zum Seiteninhalt